Logo Sara Fischer Content
Logo Sara Fischer Content
Unverbindliche Anfrage!

Was ist Suchmaschinenoptimierung?

Von |2021-07-21T14:12:23+02:0013. April 2021|Online Marketing, Was ist...?|

Definition

Suchmaschinenoptimierung ist Deutsch für Search Engine Optimization. Von diesem Englischen Begriff kommt auch die Akürzung SEO = Search Engine Optimization. SEO bezeichnet Massnahmen, welche dazu dienen, die Sichtbarkeit einer Website in den Internetsuchmaschinen, wie z. B. Google, zu erhöhen. Bei SEO geht es also um Massnahmen, um die Position von Suchergebnissen zu (eigenen) Websites zu verbessern. Die Reihenfolge von Google-Ergebnissen wird Ranking genannt. SEO hat entsprechend zum Ziel, das (Google-) Ranking von Websites zu verbessern.

Das Ziel jedes Websitenbetreibers ist es, die eigene Website auf die obersten Einträge einer Suchmaschine zu hieven. Genau dafür brauchen wir die Massnahmen der Suchmaschinenoptimierung.

Abgrenzung von SEO

Die Optimierungen für die Suchmaschinen (SEO) beziehen sich auf die Verbesserung von unbezahlten Ergebnissen im sogenannten organischen Suchmaschinenranking und schliesst direkten Traffic und bezahlte Klicks aus. Als Traffic bezeichnet man die Nutzerzugriffe auf eine Website oder einen Onlineshop. Traffic heisst auf Deutsch Verkehr. Somit kann man sich Traffic auch als den Verkehr im Internet vorstellen. Der organische Traffic definiert die Internetzugriffe von Menschen auf Websites. Und darum ist organischer Traffic so wichtig: weil jeder organische Zugriff auf eine Website von einem Menschen ausgelöst wurde, der über eine Suchmaschine auf eine Website gelangt ist.

Mit SEO wollen wir also bewirken, dass möglichst viele Nutzer auf unsere Website gelangen, indem sie uns in den Suchmaschinen wie Google gefunden und auf unser Suchergebnis geklickt haben. Und abschliessend sollen sie dies tun, ohne, dass wir Google dafür bezahlt hätten. Das ist der letzte Punkt, um die Suchmaschinenoptimierung möglichst einfach zu beschreiben: Beim SEO wollen wir auf den obersten Rangen der Google-Ergebnissen erscheinen, ohne dies mit bezahlten Werbeanzeichen zu erreichen. Google Werbeanzeigen (Google Ads) gehören zum Suchmaschinenmarketing, sind aber nicht Teil der Suchmaschinenoptimierung.

Erstes Google-Suchergebnis

Welche Massnahmen umfasst SEO?

Ganz grundsätzlich lassen sich die Massnahmen der Suchmaschinenoptimierung in zwei Bereiche einteilen: Die Onpage- und die Offpage-Optimierung.

Onpage-Optimierungen sind SEO-Massnahmen, welche auf der eigenen Website umgesetzt werden können. Offpage-Optimierungen wiederum sind Verbesserungen ausserhalb der eigenen Website und somit kaum aktiv beeinflussbar.

Die konkreten Massnahmen der On- und Offpage-Optimierungen erkläre ich euch in einem separaten Blogpost.

FAQs

Was ist On-Page und Off-Page-Optimierung?2021-04-14T14:02:02+02:00
  • On-Page, von englisch on (the/a) page = auf der Seite
  • Off-Page, von englisch off (the/a) page = ausserhalb der Seite

Onpage-Optimierungen sind SEO-Massnahmen, welche auf der eigenen Webseite umgesetzt werden können. Offpage-Optimierungen wiederum sind Verbesserungen ausserhalb der eigenen Webseite und somit kaum aktiv beeinflussbar.

Was ist das Google-Ranking?2021-04-14T14:00:11+02:00

Ranking kommt aus dem Englischen für ‚Rangfolge‘. Mit dem Begriff Google-Ranking wird die Reihenfolge (Rangfolge) der Google-Suchergebnisse bezeichnet. Je weiter vorne ein Suchergebnis angezeigt wird, desto höher/besser ist dessen Google-Ranking. Das beste Ranking ist an erster Stelle auf der ersten Seite der Suchergebnisse.

Wofür steht SEO?2021-04-14T13:56:51+02:00

Suchmaschinenoptimierung ist Deutsch für Search Engine Optimization. Von diesem Englischen Begriff kommt auch die Akürzung SEO = Search Engine Optimization.

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben