Blog Marketing

Organische Suchergebnisse

Mit Blogposts die Reichweite erhöhen

Ein Blog ist ein Online-Artikel, der langfristig und nachhaltig für regelmässigen Traffic auf deine Website sorgen wird.

Hört sich etwas an wie eine Werbeanzeige? Ist es auch. Irgendwie. Aber eben nicht ganz. Blogposts sind keine Werbeanzeigen für kurzfristige Aktionen oder dein Angebot im allgemeinen, sondern ein längerer Text, der dem Leser etwas Nützliches erklärt, berät oder dich als Expert:in positioniert und somit Vertrauen schafft.

Ich bin spezialisiert auf Kunden, die nicht nur Websites benötigen, sondern auch eine Beraterin in Sachen Online Marketing und Suchmaschinenoptimierung und/oder eine Sparring Partnerin für’s Texten suchen.

Egal, ob Gross oder Klein, jeder hat heute die Chance im Internet gefunden zu werden. Die Grossen verlassen sich dabei auf ihre Marketingabteilung, für die Kleinen bin ich da.

Mehr Reichweite

Erreiche mehr Leser

Nach aussagekraftigen Blogposts wird gegoogelt. Ausserdem werden Artikel mit Mehrwert von Google nicht nur mit guten Rankings belohnt, sondern von Lesern auch gern weiter geteilt.

Mehr Traffic

Website als Dreh- und Angelpunkt

Erreichst du mit Artikeln mehr potentielle Kunden, landen diese automatisch alle auf deiner Website. Nutze diesen Traffic, um deine Angebote und Produkte optimal zu platzieren.

Aussagekräftige Inhalte

Werde als Expert:in wahrgenommen

Zeige, was du weisst

Authentische, erklärende, beratende und innovative Inhalte schaffen Vertrauen zum Leser. Positionierst du dich als Expert:in auf deinem Gebiet, stärkt das deine Glaubwürdigkeit.

Mehr Anfragen / Verkäufe

und somit mehr Umsatz

Hast du mehr Reichweite und Vertrauen geschaffen, sind mehr Anfragen, Absatz oder Verkäufe die automatische Folge.

Garantiert besser
als Chat GPT!

SEO-optimierte
Texte

Immer mit
Strategie

Unkompliziert

Über 200 geschriebene
Blogposts

Immer mit Strategie

Bloggen als Tool

Professionelles Bloggen ist kein erholsames Tagebuchschreiben. Bloggen ist ziemlich technisch und für den maximalen Erfolg muss es strategisch angegangen werden.

  • Recherche: Jeder Blogpost beginnt mit der Recherche, für welche Keywords man besser ranken könnte und was die Leute da draussen in Zusammenhang mit diesem Keyword interessiert.
  • Keywords: Jeder Blogpost ist auf 1 bis 2 Keywords ausgerichtet, für welche du in der Google-Suche (besser) gefunden werden willst.
  • Authentischer Inhalt: Jeder Blogpost ist auf 1 bis 2 Keywords ausgerichtet, für welche du in der Google-Suche (besser) gefunden werden willst.
  • Ziel: Jeder Blogpost hast nur ein Ziel. Die Absicht jedes Blogposts muss dem Leser völlig klar sein.
  • Zielgruppe: Jeder Blogpost ist auf nur eine einzige Zielgruppe ausgerichtet, damit der Artikel diese Zielgruppe optimal anspricht.

  • Echter Mehrwert: Ich bin für dich da so wie du mich brauchst. Bist du unsicher, ob dein Angebot funktioniert oder wie du auf Netzwerkanfragen reagieren sollst? Ich bin für dich da, höre dir zu und gebe dir meinen Input.

Nochmals..

Warum funktioniert Blog Marketing?

Viele Menschen versuchen heute Werbeanzeigen zu entgehen. Sie nutzen Adblocker, schauen Filme ausschliesslich auf Streamingplattformen und fühlen sich von klassischer (Online) Werbung zunehmend gestört. Konsumenten wollen sich heute ihr eigenes Bild machen von den Produkten und Dienstleistungen, die sie beanspruchen und googeln entsprechen viel. Der Vorteil von Content-getriebenem Marketing ist, dass es ein Bedürfnis des Konsumenten befriedigt (also zum Beispiel häufig gestellte Fragen beantwortet) und nicht wie herkömmliche Werbung dem Kunden ein Bedürfnis suggeriert.

Unternehmen, die ihren Lesern einzigartige Inhalte mit Mehrwert zur Verfügung stellen, schaffen es bei den Leser:innen Vertrauen aufzubauen. Inhalte, die von Unsern gern gelesen werden, belohnt Google mit guten Rankings. Nützliche Inhalte sind also nicht nur für den Nutzer sinnvoll, sondern auch für das Unternehmen.

Eines der frühesten Beispiele von Content Marketing ist John Deere aus dem Jahr 1895 mit der Zeitschrift „The Furrow Magazine“. In diesem Magazin wurden den Landwirten neue Technologien und Methoden aufgezeigt, die ihnen helfen sollten, ihren Betrieb profitabel zu führen.

Der Begriff Content Marketing lässt sich jedoch auf Joe Pulizzi zurückführen, der den Begriff 2007 etablierte.

Funktioniert Blogging auch für dich?

Kostenlose Analyse

Jede Zusammenarbeit für Blogposts startet mit einer kostenlosen Erstanalyse:

  • Aktuelle Rankings der einzelnen Seiten deiner Website
  • Mitbewerber deiner Website
  • Themen mit Traffic-Potential in deiner Branche
  • Einschätzung deines On-Site SEO

Die Frage dabei ist, lohnt sich Blogging auch für dein Unternehmen?

Wie bist du auf mich aufmerksam geworden? *

Preise Blogposts

Ich erstelle dir einzelne Blogposts oder liefere dir monatlich einen im Abo.

Small

circa 600 Wörter

CHF 450

  • Themen-Recherche
  • Keyword-Analyse
  • Definition Ziel & Story
  • Meta Tags und Descriptions

→ Ein SEO-Artikel, der dir nachhaltig Traffic generiert.

Midi

circa 1200 Wörter

CHF 850

  • Themen-Recherche
  • Keyword-Analyse
  • Definition Ziel & Story
  • Meta Tags und Descriptions

→ Ein ausführlicher SEO-Artikel, der dir nachhaltig Traffic auf deine Website bringt.

Blog-Abo

1 Blogpost à circa 800 Wörter pro Monat

CHF 600/Monat

  • Contentplan
  • Proaktives Umsetzen der Blogposts (du musst dich nicht darum kümmern)
  • Themen-Recherche
  • Keyword-Analyse
  • Definition Ziel & Story
  • Meta Tags und Descriptions

→ Mindestlaufzeit ist 3 Monate
→ Vorauskasse

Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

3 Gründe, warum Blogging gut für dich ist

Wer dich im Internet mit nützlichen Informationen findet, wird sich vermehrt für dich interessieren. Und wer deiner Expertise vertraut, wird deine Dienstleistung eher beanspruchen oder dein Produkt eher kaufen.

Du sparst Kosten, weil du weniger Geld für herkömmliche Werbung ausgeben musst.
Wer dir vertraut und sich mit deinem Unternehmen identifiziert, wird dir besonders treu bleiben. Es lohnt sich, Zeit in den eigenen Content zu investieren. Die Kunden werden es dir danken.

Was macht professionelles Blogging aus?

Gutes Content Marketing hat eine klare Zielgruppe und will diese binden und letztendlich Personen zu einem Kauf, Inanspruchnahme einer Dienstleistung oder Hinterlassen von Kontaktdaten animieren.

Selber Blogposts schreiben?

Et voilà, der ultimative Blogging-Leitfaden. Achtung, das ist eine ziemlich geballte Ladung an Informationen!

Oder doch lieber nicht? Dann hier lang…

  • Perfekte Blogposts schreiben Teil I: «Warum und wie sich Bloggen lohnt»

    21. Januar 2022

    2.109 Ansichten

  • Perfekte Blogposts schreiben Teil II: «Eine Schreib-Anleitung von A-Z“

    18. Februar 2022

    1.918 Ansichten

  • Perfekte Blogposts schreiben Teil III: «SEO für Blogposts»

    1. April 2022

    2.108 Ansichten